Was ist ein BookRay?


logo-bookray

  • Ein BookCrosser, der einen BookRay startet, sucht sich erstmal ein Buch aus, welches er dafür verwenden möchte; in der Regel wird das ein Buch sein, das ihm besonders am Herzen liegt.
  • Dann werden im Forum (oder sonstwie) schon mal Namen von Interessenten gesammelt, die an diesen BookRay teilnehmen wollen (Forum, PM).
  • Anders als beim BookRing ist diese Liste nicht begrenzt, der letzte Teilnehmer kann entweder das Buch erneut als Ray anbieten oder es freilassen oder …
  • Die Reihenfolge wird in der Regel vom Eingang der Anmeldungen bestimmt.
  • Nun wird die Adresse von Nr. 1 der Liste per PM erbeten und das Buch dorthin geschickt. Dieser wiederum liest es, bittet dann per PM umd die Adresse von Nr 2 der Liste und schickt es dahin, usw. Falls einer dann keine Nachfolger mehr hat, wartet er/sie, bis sich ein weiterer meldet, oder macht andere auf diesen BookRay aufmerksam; ggf. wird aber auch derjenige, der es gestartet hat, Entsprechendes unternehmen.
  • Das Buch wird wie gehabt registriert, und von allen Teilnehmern des BookRays bekommt es einen Journaleintrag. Es wird für dieses Buch keine Release-Notiz gemacht, da das Buch ja nicht ausgewildert wird. Es sei denn, es ist beabsichtigt, dass der letzte Ray-Teilnehmer das Buch freilassen soll. In diesem Fall sollte auch eine Release-Notiz erfolgen.
  • Der “Besitzer” des BookRays sollte am besten in seinem Bücherregal auf seinen BookRay hinweisen.

Die Tatsache, dass ein BookRay länger Unterwegs sein kann (und wird), solltest Du immer erst dann die Adresse des nächsten Teilnehmer per PM (oder, falls auf dem Profil angegeben, per Email) anfragen, wenn Du kurz davor bist eine BookRay weiter zu schicken. Auch wenn Du von dem Betreffenden bereits eine Adresse hast, solltest Du kurz nachfragen, ob diese Adresse noch gültig ist! Damit wird einerseits vermieden, dass ein BookRay wegen einer falschen Adresse nicht mehr zugestellt werden kann und andernseits festgestellt, dass die betreffende Person nach wie vor an diesen BookRay interessiert ist. Bekommst Du auf einer solcher Nachfrage keine Antwort, kannst Du diese Person in der Liste überspringen und den Nächsten fragen. Allerdings solltest Du dann den Organisator des BookRays benachrichtigen, so dass er/sie die Liste entsprechend anpassen kann (und den nicht erreichten z.B. am Ende der Liste hängt).

Da BookRays durchaus die Grenzen des eigenen Landes verlassen können, solltest Du bei der Anmeldung immer angeben, ob Du mit einem internationalen Versand einverstanden wärst. Gegebenenfalls kann der Organisator durch die Reihenfolge der Teilnehmer diesbezüglich eine Lösung finden.

Logos zum downloaden:

Logo BookRay 1
download
Von: First-Noel
Logo BookRay 2
download
Von: ???
Logo BookRay 3
download
Von: Eimer42