Muss ich das Buch gelesen haben, bevor ich es registriere oder freilasse?


Nein, musst Du nicht.

Am Anfang wirst Du sicherlich einige Bücher haben, die Du bereits gelesen hast, und gerne freilassen möchtest, damit Du für neue Bücher wieder Platz im Regal hast.

Doch je länger Du bei BookCrossing mitmachen wirst, um so mehr Bücher werden sich letztendlich bei dir ansammeln. Freunde und Bekannte werden davon Wind bekommen und dir Bücher zustecken, damit Du diese Freilassen kannst. Oder auf dem Flohmarkt ergatterst Du eine ganze Kiste mit Bücher, wovon einige Dich persönlich interessieren, andere aber nicht.

Somit wirst Du früh oder später dazu kommen, auch Bücher zu registrieren, die Du nicht gelesen hast. Da Du dann keine eigenen Informationen zum Buch geben kannst, kannst Du immer noch den Klappentext abtippen°, damit diejenigen, die auf deinem Bücherregal schauen, wissen um was es bei dem Buch geht.

Und somit wirst Du dann auch Bücher freilassen, die Du nicht gelesen hast. Aus welchen Grund auch immer.

° Oder Du kopierst den Klappentext von eine der Amazon Websites. Allerdings solltest Du dabei darauf achten, NUR den Klappentext zu kopieren und keine der redaktionellen Beiträge von Amazon oder irgendwelche Leser/Kunden. Denn diese sind Urheberrechtlich geschützt. (Das ist der Klappentext zwar auch, aber da dies in Zusammenhand mit dem entsprechenden Buch genutzt wird, vermutlich(!) kein Aufhänger zwecks Urheberrecht)