Schlagwort-Archiv: Margaret Mitchel

Buchdiskussion: Vom Winde verweht


Richter-Di schreibt im Forum:

Ich habe für die 100 Bücherliste vom Winde verweht gelesen.
Ein Buch vor dem ich mich lange rumgedrückt habe.
Zu viele Vorurteile: Ein Schmachtfetzen, rassistische Schmonzette. Aber Nein!! Ein tolles Buch und ein guter Film. (Fast eins zu eins verfilmt).

Ein Historienroman, Anti- Kriegsbuch, Gesellschaftsstudie und Liebesroman.
Das ist fast zuviel und doch funktioniert es.

Die Handlung erstreckt sich über mehrere Jahre und wird gut voran getrieben. Der Schreibstil ist schön – viele Dialoge die auf den Punkt geschrieben sind.
Das Buch ist immer noch gut lesbar.

[…]

Ein guter Roman in dem es um die grundlegenden Themen Liebe und Krieg, Aufstieg und Fall einer Gesellschaft, Überleben, Wiederauferstehung, Hoffen und Scheitern, sowie Zukunftsglauben geht.

Was meint ihr zu diesem Klassiker?